Instakynd

[Kinderkiste] Die beste Bande der Welt von Saskia Hula/Ina Hattenhauer

Hallo ihr Lieben,

heute kam mein Buch an, welches mir von 'Blogg dein Buch' und dem 'Residenz Verlag' zur Verfügung gestellt wurde.
Ich lieeeebe Kinderbücher/Bilderbücher - hab sie den Kindern im Kindergarten immer super gerne vorgelesen :)
Mein Freund schaute mich an und fragte:"Und wer bekommt die Bücher?"
Ja, die Kinderbücher reiche ich ja, wenn es passt an meinen kleinen Bruder weiter, damit er sie auch lesen kann. Tja und die Kinderbücher werde ich wohl selbst behalten :) Vielleicht gibt es ja irgendwann eine kleine Ronja, dann kann ich all die Bücher vorlesen. Aber unsere Geschwister (meine Schwester und der Bruder meines Freundes) bekommen bzw. haben frisch Nachwuchs - sonst reiche ich die Bücher in die Richtung weiter ;)
Ach ja: ich bin Nichte - von einem so süßen Goldstück: Pia-Emilia. Hach, meine kleine Schwester hat ein Baby bekommen und ich kann viele rosa Sachen kaufen und nähen :D

So nun aber genug von mir und ab zum Buch.

Die beste Bande der Welt                                                         .

Saskia Hula - Ina Hattenhauer
.................................................
Verlag: Nilpferd in Residenz/Residenz Verlag
40 Seiten 
14,90 € - Gebunden

Hier lesen ~ Hier bestellen













Kurzbeschreibung                                                                   .

Oskar passt nirgends dazu. Für die eine Bande braucht man zottige Haare. Für die andere einen gelben Regenmantel. Für die nächste Bande muss man furchtbar gefährlich sein. Oder überhaupt ein Mädchen. Es ist wie verhext. Da hat Oskar eine Idee: Er gründet mit sich allein die geheimste Bande der Welt. Komplett mit Geheimplatz, Geheimbaumhaus und Geheimparole. Natürlich bleibt das den anderen nicht verborgen, und nach und nach klopfen allerhand Geheimbandenanwärter an Oskars Geheimtür.

Rezension                                                                                .

Wie gesagt liebe ich Kinderbücher und durch die meist wenigen Seiten mit wenig Text ist die Geschichte auch schnell erzählt.
Es geht um Oskar, das hier ist er:
Oskar ist schlecht gelaunt, weil im Hof, auf dem er spielt alle Kinder einer Bande angehören - das ist dort zur Zeit der Renner. Nur Oskar gehört nirgendwo dazu. Entweder ist er zu klein oder zu groß oder etwas anderes. Und es nervt ihn.

Aber da hat er eine Idee!
Ein süßes Buch über den Einfallsreichtum von Kindern. 

Die Illustrationen gefallen mir sehr gut und erstrecken sich schön bunt und lebhaft über die Seiten. Die verschiedenen Banden finde ich auch super goldig. Wilde Mädchen, zottelige Mädchen, große Jungen oder Jungs in gelben Regenmänteln - es ist für jeden eine Bande dabei.
Nicht nur die Illustrationen finde ich super, ich finde auch die Schrift passend für Kinder gewählt.

Fazit                                                                                       .

Ein super süßes Buch, dass hätte auch den Lütten aus meiner Kindergartengruppe gefallen. Auf den Seiten gibt es viel zu entdecken und erkunden. Gerade die großen Bilder auf denen 'viel los' ist gefallen mir immer sehr gut - da haben Kinder eine Menge zu staunen.
Das Buch garantiert eine lustige Mittagszeit :)


Kommentare