Sonntag, 27. Oktober 2013

[Buchpost] Huch, wer seid ihr denn?

Hallöchen :)

Heute habe ich fleißig auf Facebook verfolgt, wie bei einigen ein paar mir bekannte Bücher eintrudelten und Gastrezensenten gesucht wurden. Und als ich von der Arbeit kam begrüßte mich ein Paket auf dem Tisch.
Typische Reaktion meinerseits:'Ich hab doch gar nichts bestellt?!'


Besonders freue ich mich auf Christophs Buch 'Chromosom XY ungelöst'. da es endlich mal wieder ein Sachbuch ist und scheinbar auch ein gutes Männerbuch :D

Macho oder Memme? Männergruppe oder Motoröl?
Darf ein Mann Feuchtigkeitscreme benutzen und »Germany’s Next Topmodel« gucken? Ist es schlimm, wenn er mehr Schuhe hat als seine Frau – aber keinen Fußballverein? Muss er sein Essen selbst erlegen können, und verlangt die Menschheit nicht geradezu von ihm, dass er weiß, wo der Vergaser sitzt? Was macht in unserer Zeit einen Mann aus – sind es immer noch Motoren, Muskeln, Mackertum? 
Christoph Koch hat sich seinem eigenen Rollenverständnis gestellt und sich gefragt, ob er als moderner Mann nicht eine Menge verpasst. Er ist in den Boxring gestiegen, hat als Cowboy Rinder über die Prärie getrieben, er ist bei Eiseskälte durch Schlamm gerobbt und zum Fußball gegangen. Er hat Hugh Hefner um Rat gefragt und sich von Fußballtrainer Winnie Schäfer zeigen lassen, wie man auf den Fingern pfeift. Ob er sich danach irgendwie … männlicher fühlte?

Kochs neuer Selbstversuch: Es geht an seine Männlichkeit!

Der Titel von Kyras Buch 'Pinguine lieben nur einmal' ist einfach nur süß und ich hoffe auf ein bisschen Entertainment - Liebe, Herzschmerz etc.

Gehen wir auf deine oder meine Eisscholle?

Felicitas (nur ihre Mutter nennt sie so, ihre Freunde sagen Feli zu ihr) ist kompliziert. Ordnung findet sie überbewertet. Deshalb hat sie auch kein Bücherregal. Und sie schämt sich nicht dafür, dass sie süchtig nach dem sat1 „Family Movie” am Dienstag ist, der so schön vorhersehbar ist – Happyend garantiert! Denn leider passiert es nicht oft, dass die Dinge so laufen, wie sie das gerne hätte. Lange dachte Feli, dass es Prinzessinnen-und-Prinz-auf-weißem-Ross-Beziehungen nur im Fernsehen gibt – bis sie Janosch vor die Füße fällt … Und so fangen doch die großen Liebesgeschichten an oder etwa nicht?

Ja und Angelikas Buch 'Hochzeitsstrudel und Zwetschgenglück' ist optisch schon der Knaller und scheint auch eine Menge Witz und Romantik zu beinhalten.

Eine herrlich witzige Komödie um einen Bauernhof, ein stattliches Vermögen und eine Liebe wider Willen.
Aufs Land ziehen und heiraten! Der letzte Wille von Oma Berta hört sich für Hanna wie ein schlechter Witz an. Zunächst will sie das Erbe erbost ausschlagen, doch ihrem Cousin Max mag sie es auch nicht so einfach überlassen. Hanna beschließt: Ein Ehemann muss her, und zwar schnell. Doch die Suche nach dem geeigneten Kandidaten gestaltet sich turbulenter als sie es sich je hätte träumen lassen – und dann gibt es da noch jemanden, der Hannas Pläne unbedingt vereiteln will …

Ich kann mich gar nicht entscheiden, welches ich zuerst lesen soll :D Empfehlungen? Immer her damit ;)

Kommentare:

  1. Ich habe die Bücher ebenfalls bekommen und kann mich irgendwie für gar keines von ihnen erwärmen .. leider.

    LG Jimmy

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das ist aber schade :( Ich schau mal, wie es mir so ergeht :)

    AntwortenLöschen

Lasst eure Gedanken hier - sie für sich zu behalten, ist wie einen Kuchen backen und alleine essen. Es macht keinen Spaß :)