Instakynd

[Getestet] Haftmarker Büchlein

Huhu ihr Lieben,

und wieder gibt es was fürs Buch :) Und zwar unglaublich goldige Haftnotizen. Natürlich wieder von libri_x aus dem Hause Moses.

Die Haftnotizen kommen in einem kleinen Klappbüchlein daher, welches super in die Handtasche passt und sind für 4,95€ zu haben. Im Online-Shop findet ihr sie hier :)


Klapp man das zauberhafte Büchlein auf, hat man eine Auswahl an Klebenotizen. Drei Aufkleber kann man zur Ausleihe in Bücher kleben. Dann hat man vier tolle Aufkleber (Eule, Schlüssel, Feder, Tasse) mit denen etwas verschönert werden kann - hier seht ihr meinen Bildschirm bei der Arbeit ;) Wer mag bei dem Wetter schon tristes schwarz.

Und dann kommen die fünf wohl schönsten Aufkleber - Lieblingsstelle, Lieblingszitat und Co. sie sind einfach perfekt. Ich bin verliebt. Wie oft schon wollte ich bestimmte Stellen in Büchern markieren und habe es vergessen, weil die Zettelchen mit den Notizen rausgefallen sind. Das ist jetzt vorbei! Und dank des tollen Formats kann ich sie überall mit hinnehmen.

Nach erfolgreichem B3-Test (Bus, Bahn und Büro :D) nun mein Fazit.

Positiv:
  • viel Auswahl und verschiedene Größen
  • kleben gut
  • einige sind zum Selbstbeschriften, ich liebe das! :) Die Zettel kann man auch toll am Freund anbringen, mit der Aufschrift 'Lieblingsschatzi' 





Negativ:
  • sie sind schwer voneinander zu lösen, sie kleben sehr fest. Man muss aufpassen, dass die Aufkleber beim schnelle Abreißen nicht zusammenbappen
  • die Stellen, an denen die Notizen kleben sind nicht so gut gewählt. Sie kleben nur 'oben' oder 'unten' - je nachdem, wie man es betrachtet. Gerade bei den vier dekorativen Klebern hätte ich ein länglichen Klebestreifen bevorzugt. Sie halten aber auch so. Rollen sich oft nur ein bisschen runter (oder eben hoch).


Passend zu den Haftnotizen gibt es im selben Format ein Büchlein, das zur Reihe PetitJoli gehört. Bei den Haftnotizen geht es nicht speziell um Bücher, aber man ist mit diesen süßen Dingern flexibler und der französische Stil ist auch nicht zu verachten. So macht Nachrichten hinterlassen wieder Spaß.

Kommentare