Montag, 22. September 2014

[Buchmesse 2014] Frankfurter Buchmesse - Blogreporter 2014


Hallo ihr Lieben,

es ist mal wieder so weit, die Frankfurter Buchmesse steht vor der Tür und ich habe es trotz Kita-Stress geschafft ein Hotel zu buchen.
Ja, ich bin sehr stolz auf mich - weil ich letzte Woche noch ein günstiges Hotel mit Platz gefunden habe :)
Ich bin dieses Jahr also nicht so hart und fahre nachts los, um dann früh morgens dort zu sein und abends wieder zu fahren - ich werde ja auch nicht jünger.
Nein, ich werde mir die Messe dieses Jahr so richtig gemütlich anschauen und abends in meinem hoffentlich tollen Bett entspannen.

Für mich ist die Buchmesse mittlerweile ein fester Bestandteil meines (Blogger)Lebens geworden. Einfach, weil es unglaublich interessant ist und Spaß macht.
Ein ganzes Wochenende in die Welt der Bücher tauchen, alles an Neuerscheinungen aufsaugen, was möglich ist und viele nette alte und auch neue Bekannte treffen.
Dazu noch die Möglichkeit Autoren zu treffen, Verlage zu löchern - was will man mehr?

Genaue Termine muss ich mir noch setzen, was aber schon fest steht ist das Leser- und Bloggertreffen mit LovelyBooks am Samstag. Immerhin muss ich die ganzen Gesichter dahinter ja auch mal sehen.

Natürlich wäre es auch schön, wenn ich am Freitag als Blogreporter über die Messe laufen könnte, denn ich muss sagen, dass es wirklich lustig war letztes Jahr. Eine tolle Truppe, mit der man den ganzen Tag Spaß hatte und viel lachen konnte.

Hier also meine 'Bewerbung' zum diesjährigen Blogreporter:

Auf welchen der teilnehmenden Verlage freust Du dich besonders und warum?

Ich habe mir natürlich die teilnehmenden Verlage angeschaut - dieses Jahr sind Blanvalet, mtb - Mira Verlag, cbj, cbt, Beltz&Gelberg, skoobe, dotbooks und neobooks dabei.
Und der Gewinner ist für mich ganz klar



Beltz&Gelberg!

Ich liebe den Verlag für seine Kinderbücher. Ich stehe ja total auf die Warrior Cats-Cover (sie sind sooo hübsch) - die Bücher selbst sind natürlich auch klasse.
Gerade habe ich für die Kita zwei Kinderbücher bekommen und auch die waren wieder wundervoll.
Beltz&Gelberg haben nicht nur tolle Bücher, ich finde auch, dass der Stand auf der Buchmesse ein echter Hingucker ist. Ich meine, wer hat denn schon so einen tollen Grüffelo an seinem Stand stehen, mit dem jeder brav ein Foto machen kann :)
Und wenn einen dann noch - gefühlte - 1000 Katzen von den Warrior Cats Büchern anschauen, ist alles perfekt.
Gerade bei dem Verlag bin ich auf das aktuelle Programm gespannt und da man an dem Verlag immer vorbei gestiefelt ist, bin ich doppelt so gespannt, wie nett die Mitarbeiter sind und ob sie uns auch so geduldig Rede und Antwort stehen :)

Auch ganz gespannt bin ich wieder auf Blanvalet. Ich hab viele Bücher aus dem Verlag und werde auch immer wieder fündig. Es ist immer wieder was dabei, was mein Interesse weckt. Gerade bei den Thrillern.

Was ich ganz besonders gut finde ist, dass dieses Jahr drei Ebook Verlage mit dabei sind - denn ich habe ein Problem. Ich bevorzuge Printmedien - warum weiß ich nicht. Ich lese auch ab und an ein Ebook, aber Print geht immer vor.
Vielleicht können mich die Damen und Herren dieser Verlage ein bisschen mehr von Ebooks überzeugen.

Ich würde mich wahnsinnig freuen, bei der Aktion dabei sein zu dürfen, denn dann wäre es ein komplettes Buchmessen-Wochenende :)
Allen Teilnehmern viel Glück und wer sich noch bewerben will und es noch nicht getan hat, kann das HIER tun.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lasst eure Gedanken hier - sie für sich zu behalten, ist wie einen Kuchen backen und alleine essen. Es macht keinen Spaß :)